Projekt Beschreibung

Baden-Württemberg Boat Trip

Jedes Jahr fin­det am Abschluss­tag der Lin­dau­er Nobel­preis­trä­ger­ta­gung eine Schiffs­tour auf dem Boden­see statt. Die ca. 50 Nobel­preis­trä­ger und rund ein­tau­send Gäs­te an Bord der „MS Son­nen­kö­ni­gin“ – Euro­pas größ­tem Event­schiff – erle­ben einen unver­gess­li­chen Tag mit abwechs­lungs­rei­chem Pro­gramm und viel Raum für Dialoge.

Durch detail­lier­te Pla­nung und Orga­ni­sa­ti­on wird die Ver­an­stal­tung so durch­ge­führt, dass vom Begrü­ßungs­coun­ter über das Pro­gramm an Bord, bis zu dem Moment, an dem der letz­te Pas­sa­gier das Schiff ver­lässt, ein har­mo­ni­scher Ablauf und ein in sich stim­mi­ges Gesamt­kon­zept entsteht.

Ein zen­tra­ler Bestand­teil des Pro­jekt­ma­nage­ments der agen­tur kmr ist die Bud­get­pla­nung und finan­zi­el­le Abstim­mung mit dem Kun­den. Ins­be­son­de­re die Kos­ten­er­fas­sung, die Auf­nah­me der Grund­da­ten und Kon­takt­auf­nah­me zu den betei­lig­ten Insti­tu­tio­nen über­neh­men wir für den Auftraggeber.

Dazu gehört die Kon­zep­ti­on und Orga­ni­sa­ti­on der gesam­ten tech­ni­schen Rah­men­be­din­gun­gen, wie die Ton-, Bild- und Büh­nen­tech­nik, das Schiffs­bran­ding für

Baden-Württemberg, das Cate­ring, der Wap­pen­tier­trä­ger (Mas­kott­chen Hirsch und Greif) und die Buchung des Schiffes.

Wei­ter wird in enger Abstim­mung mit den ein­zel­nen Part­nern ein Ablauf­kon­zept erstellt. Es wer­den Recher­che, Abspra­chen und Brie­fing der Künst­ler und Mode­ra­to­ren sowie die Orga­ni­sa­ti­on von Highlight-Aktionen von uns durch­ge­führt. Die­ses Kon­zept wird lau­fend an tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Gege­ben­hei­ten ange­passt. Zudem wer­den Baden-Württembergische Unter­neh­men ange­spro­chen, die die Ver­an­stal­tung mit Ihren Pro­duk­ten unter­stüt­zen. Auch die Koor­di­na­ti­on und Abspra­chen mit die­sen Unter­neh­men wer­den feder­füh­rend von uns übernommen.

Bei der Durch­füh­rung vor Ort gehö­ren zu unse­ren Auf­ga­ben der Auf- und Abbau auf dem Schiff, Ein­rich­tung der Begrü­ßungs­coun­ter, Ver­tei­lung der Namens­schil­der, Betreu­ung des Auf­trag­ge­bers, Koor­di­na­ti­on der Abläu­fe und des Rah­men­pro­gramms, Gäs­te­be­treu­ung auf dem Schiff sowie beim Zu- und Ausstieg.

Das Pro­jekt­team des Baden-Württemberg Boat Trips besteht im Wesent­li­chen aus einer Pro­jekt­lei­tung und zwei Pro­jekt­as­sis­ten­ten. Ein Senior-Berater steht bei allen kon­zep­tio­nel­len Fra­gen zur Sei­te und über­wacht Kos­ten und Ablauf.

Um für einen rei­bungs­lo­sen Ablauf zu sor­gen und das anspruchs­vol­le Publi­kum in bes­ter Wei­se zu bedie­nen, erfolgt die Aus­wahl der Dienst­leis­ter äußerst sorg­fäl­tig. Die agen­tur kmr ist zustän­dig für Recher­che, Beauf­tra­gung, Brie­fing, Koor­di­na­ti­on und Über­wa­chung der Dienst­leis­ter aus den Bereichen:

  • Tech­ni­sche Ausstattung
  • Event-Möbel
  • Mode­ra­ti­on
  • Musik
  • Schau­spiel / Künstler
  • ggf. Highlight-Aktion
  • Cate­ring
  • Gra­fik / Layout
  • Über­set­zung
  • Dru­cke­rei­en für Bran­ding an Bord und Pro­gramm­bro­schü­re, Merchandise-Artikel